Der Rote Faden - Steckt in jedem Tau des Königs!
#1

historisch | England 1797 | FSK 18


IT IS YOUR DUTY
FOR KING AND COUNTRY
"no person in or belonging to the fleet shall sleep upon his watch or negligently perform the duty imposed to him."

Europa und die Welt am Ende des 18. Jahrhunderts. Seit beinahe zehn Jahren gibt es Krieg auf dem Kontinent.


Bislang war die Insel in der Nordsee davon weitestgehend unangetastet. London, eine der größten Städte der Welt, scheint völlig verschont von dem Leid, das
den Kontinent befällt. Hier blühen Handel, Politik und Kultur, so scheint es, ganz unbehelligt. Und doch spürt man deutlich die Unruhen der Bevölkerung,
die Schatten des Krieges und die Angst, dass selbst das Meer keinen Schutz mehr bieten kann. Denn auch hier wird gekämpft.

Und hier bleibt auch England nicht unangetastet. Denn wer ein Schiff der Royal Navy betritt, betritt Hoheitsgebiet der Krone.
Genauer gesagt aus Planken und Tau gefertigtes und mit durchschnittlich 40 Kanonen ausgestattetes Hoheitsgebiet.
Schwimmende Festungen mit eigenen Gesetzen und Traditionen - eine Welt für sich, die nur durch Disziplin und unerschütterlichen Glauben existieren kann.

Um diese Bastionen Englands auf dem offenen Meer zu betreiben, braucht es Menschen und nicht nur die auf See. In Plymouth und London arbeitet die
Admiralität fieberhaft an Strategien und Plänen. Kapitäne und Offiziere warten auf eine neue Gelegenheit, ins Gefecht zu ziehen und Familien an Land darauf, dass
ihre Lieben aus dem Krieg heimkehren.

England ist im Ausnahmezustand, auch wenn niemand das wahr haben will. An Land versuchen die Menschen ihr Bestes, um ihren Alltag zu meistern und zu vergessen,
dass der Tag, an dem alles Vertraute endet, schon morgen sein könnte.
Doch auf See gibt es nur den Kampf für Ruhm und Vaterland. Und die Schiffe des Königs werden sich diesem Kampf stellen. Ihr oberstes Ziel?
Der Schutz des Vaterlandes. Ihr oberster Gegner? Die Franzosen. Ihr oberstes Gebot? Tu deine Pflicht!



IN SHORT

Historisches Forum England 1797 | Schauplätze: London & Plymouth sowie die Kriegsschiffe HMS Agathon und HMS Fortune | ortsgebundene Szenentrennung | Charaktervorstellung | Kurze Steckbriefe |

Gespielt werden können Besatzungsmitglieder der Schiffe, Mitarbeiter der Admiralität und Bewohner von Plymouth und London | FSK 18



Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)